Juneau
Selbstversuch - mehr trinken!

Wie so viele, neige ich auch zum chronischen wenig bis nichts trinken am Tag.

 

Eigentlich total ungesund und blöd, vorallem wenn man abnehmen will. Aber ich spüre oft einfach keinen Durst.

Darum habe ich mir jetzt ausgerechnet das ich für ca 2,4 Liter Wasser am Tag, innerhalb von zwei Stunden zwei Gläser Wasser (ca. 200 ml je Glas) trinken sollte in einem Zeitfenster von 10 Stunden. von 10 -20 Uhr.

Also mal kurzerhand in meiner Weckerapp alle zwei Stunden einen Erinnerungswecker gestellt damit ich nicht vergesse Wasser zu trinken.

Damit ich meinen heutigen Rückstand aufhole habe ich mir direkt mal eine halbe Flasche zum Opfer gemacht.

Vielleicht hilft es mir ja da einen gesunden Trink rythmus zu bekommen =)

 

27.11.13 12:44
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


abnehmengel (27.11.13 13:00)
Oooohja das kenn ich auch zu gut -.- und dann wenn man mal was trinkt das nervige aufs klo gehen erst o_O aber hilft nichts - unser körper brauch es ja um zu verbrennen. ich hab auch letzte zeit wieder relativ wenig getrunken. ich mach mit


Grafikkatze (27.11.13 13:08)
Supi =D Lass uns gegenseitig auf den Laufenden halten das es geklappt hat =)
Sollen wir einen Stichtag machen ?


Kelpie89 / Website (27.11.13 14:01)
Hallo grafikkatze,

das Problem kenne ich nur zu gut. Ich habe auch einfach keinen Durst und vergesse es einfach sehr oft zu trinken, selbst wenn die Flasche neben mir steht. Was mir ein bisschen hilft ist, wenn ich etwas mit Geschmack habe, sprich Saft. Da trinke ich irgendwie mehr von, als von Wasser. Nur das ständige aufs-Klo-laufen ist etwas nervig dabei ^^
Die Idee mit dem Wecker finde ich recht gut, nur kann ich mir auch vorstellen, dass einem das nach einer gewissen Zeit doch ein bisschen auf die Nerven geht ^^ aber ich drück mal Daumen, dass das klappt mit dem mehr Trinken bei dir

lg Kelpie


Grafikkatze (27.11.13 14:09)
Danke für deinen Kommentar Kelpie.
Die Sache mit dem Saft ist, das ich mich Kohlenhydrat reduziert ernähre, und in Saft ist definitv zu viel Zucker drin. Manchmal trinke ich auch eine Kanne ungesüssten Kräuter Tee, Zitronensaft und Limette ist auch in Ordnung. Cola würde ich auch in rauhen Mengen trinken weil es eben schmeckt. Aber es ist ja einfach nur eine schwarze plörre mit Künstlichen Stoffen drin - deswegen versuche ich es erstmal nur mit Wasser. Der Wecker soll anfangs nur helfen daran zu denken, ich will das ja dann immer mehr reduzieren oder mir zeiten auf die Flasche malen und als kleine Herausforderung für mich selbst sehen.

Ich denke das der Körper sich nach ner Zeit an die Wassermenge gewöhnt und sich das aufs-klo-rennen-reduziert. Wobei sich das bei mir auch deutlich bei reduzierten Kohlenhydraten und ganz wegbleibenden Gluten deutlich gebessert hat O__O.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen